17 10, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 30: Rechtsanspruch auf Rehabilitation

17. Oktober 2017|#FlemmichSchreibt, News|

Hurra, die Utilitarität ist in Österreich angekommen, zumindest was Kuren und Rehabilitation betrifft. Die Sozialversicherungsträger wollen künftig für Pensionistinnen und Pensionisten keine Kuren und Rehabilitationsmaßnahmen bewilligen. Nur mehr Personen, die im Arbeitsprozess sind, dürfen künftig rehabilitiert werden. Rehabilitationsmaßnahmen und Kuren waren zur Zeit der Entstehung des ASVG nicht state [...]

4 10, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 29: Blitzlicht eines Krankenhausaufenthaltes

4. Oktober 2017|#FlemmichSchreibt, News|

„Lasst ihr, die ihr hier eintretet, alle Hoffnung fahren.“  (Dante, La Divina Commedia) Schon auf dem morgendlichen Weg ins Badezimmer bemerkte ich die körperliche Einschränkung. Der Blick in den Spiegel ließ aber den vollen Horror erst erkennen. Die linke Seite meines Gesichtes hatte eindeutig Abwärtstendenzen. Ich wusste sofort: ein [...]

20 09, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 28 – Gesundheitsförderung im Wandel

20. September 2017|#FlemmichSchreibt, News|

Ursprünglich wurde Gesundheitsförderung von den entscheidenden Proponentinnen und Proponenten des Gesundheitswesens nicht wirklich ernst genommen. Mit der nachvollziehbaren Behauptung, dadurch würde sich die Finanzierung des Gesundheitswesens kurzfristig nicht ändern, wurden sämtliche Versuche, ein neues Präventionsgesetz zu implementieren, in das Reich der Fabel verwiesen. Interessant wurde es für den Mainstream [...]

30 08, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 27: Die vier Säulen der Weisheit der London School of Economics für die Sozialversicherung

30. August 2017|#FlemmichSchreibt, News|

Immer wieder interessant ist die Kreativität, die entwickelt wird, um die umfassende medizinische Versorgung in Österreich mittels ökonomischer Modelle auf 70% zu reduzieren und gleichzeitig in den privaten Sektor zu verschieben, weil nicht sein kann, was nicht sein darf: öffentliche Versorgung. Zuletzt praktiziert durch vier Modelle der London School [...]

25 08, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 26: Capitation – Konzept für effizienten Umgang mit Ressourcen des Gesundheitswesens

25. August 2017|#FlemmichSchreibt, News|

“Jeder geheilte Patient ist ein verlorener Kunde", heißt es immer wieder in Sozialen Medien und der Blogosphäre. Diese Sichtweise verbreitet sich unaufhaltsam weiter, weil sie so logisch klingt. Denn sie hat ja vielleicht einen wahren Kern: Pharmaindustrie, Ärztinnen und Ärzte sowie andere Leistungserbringerinnen und Leistungserbringer werden nicht dafür bezahlt, [...]

4 08, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 25 – Die Außenseiterwirkung des Kollektivvertrages

4. August 2017|#FlemmichSchreibt|

Manchmal hat man das Gefühl, die politische Seite overuled die journalistische Verpflichtung zur Unabhängigkeit und bewirkt im Ergebnis fake news, oder aber die fachliche Kenntnis fehlt und die Verpflichtung zur Recherche wird nicht ordnungsgemäß erfüllt. So geschehen am 02.08.2017 im neuen Volksblatt von Markus Ebert. So wird die Verpflichtung [...]

4 08, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 24 – Neuere Gedanken zur Pflegelehre

4. August 2017|#FlemmichSchreibt, News|

Vor gar nicht langer Zeit wurde noch sehr gegen die Pflegelehre gewettert, seitdem hat sich jedoch politisch einiges geändert. Wegen der Kostenreduktion der Ausbildung, vor allem in öffentlichen Krankenhäusern, wurde ein neues GuKG geschaffen, welches die wesentlichen Tätigkeiten des Gehobenen Dienstes auf Pflegeassistenten, d. h. Hilfsberufe, auslagert und damit [...]

22 06, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 23 – Pflegeregress: warum und warum nicht?

22. Juni 2017|#FlemmichSchreibt, News|

Ausgangspunkt ist das Allgemeine bürgerliche Gesetzbuch (ABGB) aus dem Jahr 1811. Darin wurde für die bürgerliche Gesellschaft, d. h. für kapitalstarke Familienverbände, die Versorgung ihrer Kinder und älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, also die Verpflichtung zur Obsorge, normiert. Die Sozialhilfegesetze der Länder regelten auf dieser Grundlage im 20. Jahrhundert. die [...]

1 06, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 22 – Therapiewartezeiten und Gleichberechtigung

1. Juni 2017|#FlemmichSchreibt, News|

Die wesentlichen Aussagen von Gesundheitsministerin Frau Dr. Rendi-Wagner in der Pressestunde am 28. Mai 2017 kulminierten darin, sie werde dafür sorgen, die Wartezeiten in therapeutischen Einrichtungen für Menschen ohne Zusatzversicherung - Stichwort: Zweiklassenmedizin - zu beseitigen. Zitat „…das geht nicht“ und sie werde das Frauenvolksbegehren voll unterstützen. Zum Ersten: [...]

11 05, 2017

#FlemmichSchreibt Teil 21 – Pflegehilfe in der Not

11. Mai 2017|#FlemmichSchreibt, News|

Nicht erst, seit die Vernachlässigung Wehrloser in Niederösterreichischen Pflegeheimen durch die Volksanwaltschaft aufgedeckt wurde, kannten viele die Problematik der Personalbesetzung in Krankenanstalten und Pflegeheimen. Auch die Arbeiterkammer hat unter meiner Federführung gemeinsam mit der Fachgruppe für Gesundheit und Sozialberufe bereits vor zehn Jahren in einer großen Veranstaltung zum Thema [...]