30 09, 2017

Es ist gelungen!

30. September 2017|#meinhard-schiebel bloggt, News|

#meinhard-schiebel bloggt Frau M. bezieht die Mindestsicherung. Sie braucht die Mindestsicherung dringend, weil sie wegen der Pflege und Betreuung ihres Mannes ihre Erwerbstätigkeit aufgeben musste. Sie haben einander zugesichert, dass sie alles tun wird, damit er bei ihr bleiben kann. In guten wie in schlechten Tagen. Er bezieht Pflegegeld. [...]

8 09, 2017

Frauengesundheit ist kein Orchideenthema

8. September 2017|#meinhard-schiebel bloggt, News|

#meinhard-schiebel bloggt Als Vertreterin der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger zu einem Gipfelgespräch nach Alpbach eingeladen zu werden, ist eine Chance, sich auch mit einem ganz anderen Gesundheitsthema zu beschäftigen. Gesundheit gut zu fördern und ihr Gegenteil, Krankheit, zu verhindern, ist eine Herausforderung. Dass Frauengesundheit in vielen Bereichen anders ist als [...]

3 08, 2017

Heißer Sommer – heiße Pflege und wie weiter?

3. August 2017|#meinhard-schiebel bloggt, News|

#meinhard-schiebel bloggt Die Sommertemperaturen 2017 lassen niemanden kalt. Wer kann, versucht zu fliehen und irgendwie die Tage zu überstehen. Wenn ich mir dann aber die Situation vieler pflegender Angehöriger und Zugehöriger, vieler pflegebedürftiger Menschen vorstelle, treibt mir das zusätzliche Schweißperlen auf die Stirn. Wo sind Wohnungen oder selbst Häuser [...]

13 07, 2017

Schön wäre es, wenn es schön ist

13. Juli 2017|#meinhard-schiebel bloggt, News|

#meinhard-schiebel bloggt In einem der letzten Parlamentsbeschlüsse vor dem Sommer ist der Pflegeregress abgeschafft worden. Halleluja? Bisher war es schon ein gewaltiger Unterschied, in welchem Bundesland Menschen leben, wenn sie in ein Heim übersiedeln. Das Heimbashing hat gerade in der letzten Zeit wieder einmal eines nicht getan - Spreu [...]

6 06, 2017

Wie es gelingen könnte, pflegende Angehörige und Zugehörige aus ihrem Schattendasein zu holen

6. Juni 2017|#meinhard-schiebel bloggt, News|

#meinhard-schiebel bloggt In der Flut von Broschüren, Foldern, Flyern findet man zu so ziemlich allem und jedem etwas. Wer es schafft, sich von Werbematerial verschont zu halten, muss zumindest sein Postfach nicht täglich entsorgen. Es ist die Flut der Informationen, die blind machen kann. Wie aber kann und sollen [...]

14 04, 2017

Die Tage, die nicht zählen

14. April 2017|#meinhard-schiebel bloggt, News|

#meinhard-schiebel bloggt Der Alltag von Menschen, die ihre Angehörigen betreuen oder pflegen, gehört ihnen nicht. Ob sie planen oder nicht, ob sie lange Jahre Erfahrung damit haben, ob sie jung oder alt sind, hat wenig Bedeutung. Ihr Tag ist Programm. Eingebettet in ihre Aufgabe. Es ist im Leben von [...]