3 12, 2018

#FlemmichSchreibt – Sachgerechtigkeit endet wo Menschlichkeit beginnt

2018-12-07T12:18:53+00:003. Dezember 2018|#FlemmichSchreibt|

Von Günter Flemmich. RepräsentantInnen der Regierung betonen gerne, dass NGOs, die Menschenleben retten und gemeinsame Sache mit Schleppern machen, dafür sorgen, dass immer mehr Menschen, die nach Europa auf ungeeigneten Booten wollen, ertrinken. Gerne wird auch die Mär vom Paradigmenwechsel betont, der eine Festung Europa beschwören würde. Tatsächlich stimmt [...]

10 11, 2018

#FlemmichSchreibt – „Ich will nicht, dass es Migration gibt, drum mach ich auch nicht mit…“

2018-11-10T23:03:56+00:0010. November 2018|#FlemmichSchreibt|

Von Günter Flemmich. ... Dieser nette Kinderreim gestaltet derzeit die Politik. Erinnert an Kinder, die nicht gesehen werden wollen und daher die eigenen Augen verschließen oder den Vogel Strauß, der nur sich selber sieht und sich mit den Tatsachen nicht beschäftigen will, die sich außerhalb seines Gesichtsfeldes abspielen, das [...]

5 11, 2018

#FlemmichSchreibt – Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen

2018-11-10T23:24:06+00:005. November 2018|#FlemmichSchreibt|

Von Günter Flemmich. An diesen Satz von Theophrastus Bombastus von Hohenheim, kurz Paracelsus, fühlt man sich erinnert, wenn man die Interpretation des Textes zur Migration hört. Dadurch soll kein Gewohnheitsrecht ordnungsgemäßer Migration entstehen. Damit reihen sich einige RepräsentantInnen der österreichischen Bundesregierung eindeutig in einige Oststaaten der europäischen Union ein. [...]

19 10, 2018

#FlemmichSchreibt – Und wieder Pflege

2018-10-19T21:55:22+00:0019. Oktober 2018|#FlemmichSchreibt, News|

Von Günter Flemmich. Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Varianten einer Finanzierung der künftigen Pflege in Österreich. Über die Steuer, wie jetzt, d.h. den Pflegefonds ausreichend dotieren, die Versicherungspflicht bei einer privaten Versicherung, wie z.B. die Autoversicherung, oder die Pflichtversicherung durch Erhöhung der Lohnnebenkosten und einen Tatbestand die Pflegeversicherung ähnlich [...]

5 10, 2018

#FlemmichSchreibt – Unmenschlich, unchristlich, illiberal

2018-10-02T16:48:09+00:005. Oktober 2018|#FlemmichSchreibt|

Gibt es tatsächlich einen Paradigmenwechsel, kann es einen Paradigmenwechsel überhaupt geben, können wir einen Schutz flüchtender Personen, die vor Krieg, Hungersnot oder Klimaveränderungen fliehen, überhaupt auf der Basis unserer Gesetze ablehnen? Die Menschen in Europa, welche die letzten fünfhundert Jahre mit den Grundsätzen der Humanität, Toleranz und Freiheit im [...]

2 10, 2018

#FlemmichSchreibt – Freiheit und Zwang

2018-10-02T16:14:44+00:002. Oktober 2018|#FlemmichSchreibt|

Entweder sind unsere Auffassungen von Freiheit gerecht, gütig und wahr, oder sie sind es nicht, dann sind wir alle RäuberInnen, die nur auf den besten Bissen aus sind. Denn wieso ist Freizügigkeit ein Privileg für EuropäerInnen, und AfrikanerInnen sind davon ausgeschlossen. Wir machen dann Verträge mit Diktatoren, die wir [...]

21 09, 2018

#FlemmichSchreibt – Wer schafft an im Staate Österreich?

2018-09-28T13:09:40+00:0021. September 2018|#FlemmichSchreibt|

Nach den neuesten Plänen der Regierung soll der Hauptverband künftig nicht mehr die Kosten der Arzneimittel kontrollieren. Dies sollen die fünf künftigen Träger in Eigenverantwortung besorgen. Ökonomisch betrachtet kann diese Entscheidung nur als ein weiterer Beweis dafür betrachtet werden, dass die Rollenverteilung der Regierung im Argen liegt. Können sich [...]

5 09, 2018

#FlemmichSchreibt – Was heißt rechtsstaatliche Demokratie?

2018-09-01T17:41:09+00:005. September 2018|#FlemmichSchreibt, News|

Raphael Sabatini vermeinte einst, dass die Welt ein Tollhaus ist, und die gegenwärtige politische Entwicklung mit dem Schwerpunkt Konkurrenz statt Konsens spricht genau für diese Diagnose. Es sieht nicht gut aus. Die Säulen unseres Rechtsstaates beginnen sich gegenseitig Unfähigkeit und Druck vorzuwerfen. Das Prinzip der Kelsenschen Verfassung wird mit [...]

30 08, 2018

#FlemmichSchreibt – Pflegenotstand neu, oder?

2018-08-30T08:52:03+00:0030. August 2018|#FlemmichSchreibt, News|

Schon 2003 in unserer Studie „Pflegenotstand in Österreich“ haben wir die Probleme in drei Schwerpunkten gesehen: 1. Personalmangel, 2. Qualitätsmangel, 3. Organisationsmangel. Leider hat sich bis heute nichts geändert, ja, es ist teilweise noch schlimmer geworden, obwohl die wirkliche Gefahr noch lange nicht greifbar ist, nämlich der erhebliche Anstieg [...]

25 07, 2018

#FlemmichSchreibt – „Wie kommt es eigentlich, dass sich in Ihrem Kopf so viele gute Gedanken mit so vielen Tollheiten mischen?“

2018-07-25T20:47:45+00:0025. Juli 2018|#FlemmichSchreibt, News|

- "Weiß der Teufel, die fallen mir so plötzlich ein“, aus Diderots Ramons Neffe, fällt mir unwillkürlich ein, wenn man die Regierungs- und Oppositionspolitik hinsichtlich des Gesundheitswesens betrachtet. Hat schon die frühere Regierung genug geplempert, z.B. indem sie PflegeassistentInnen statt den Gehobenen Dienst erfunden hat und damit den Pflegenotstand [...]