Akademisch geprüfte Lehrerin / akademisch geprüften Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege oder Pflegepädagogin / Pflegepädagogen (30-40 Stunden)

Das Ausbildungszentrum (ABZ) des Wiener Roten Kreuzes bietet ein breit gefächertes Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot für verschiedenste Zielgruppen – seit Juli 2020 sind wir Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege.

Um unseren Aufgaben und Zielsetzungen in der Pflegefachassistenzausbildung gerecht zu werden, suchen wir zum ehest möglichen Zeitpunkt eine/einen

Akademisch geprüfte Lehrerin / akademisch geprüften Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege oder Pflegepädagogin / Pflegepädagogen (30-40 Stunden)

 

Zu Ihren Hauptaufgaben zählen u.a.:

  • Sie bauen den Bereich PflegefachassistentInnen-Ausbildung auf und bringen Ihre Ideen ein
  • Sie sind Teil der Aufnahmekommission und betreuen die Auszubildenden als Lehrgangsleitung der Pflegefachassistenzausbildung
  • Sie führen den Unterricht in den jeweiligen Sachgebieten nach fachlichen, methodischen und didaktischen Kriterien durch
  • Sie sind für die Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen verantwortlich
  • Koordination und Durchführung der praktischen Ausbildung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Weiterbildungsformaten, Konzeptionieren und Abhalten von Fortbildungsformaten nach den Bedürfnissen des Marktes

Sie verfügen über folgendes fachliches Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur LehrerIn für Gesundheits- und Krankenpflege oder Studium der Pflegepädagogik bzw. gleichgehaltener akkreditierter Abschluss
  • Berufserfahrung in der Gesundheits- und Krankenpflege ist eine Voraussetzung
  • Methodenkompetenz in der Unterrichtsgestaltung
  • gute EDV– und Englisch-Kenntnisse

Sie bringen folgende persönliche Kompetenzen mit:

  • Verantwortungsbereitschaft und Kooperationsfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit und Bereitschaft in einem multiprofessionellen Team zu arbeiten
  • selbständige Arbeitsweise und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der Akademie des Wiener Roten Kreuzes
  • Vorteile einer internationalen Organisation und damit verbundene Vergünstigungen bei diversen Kooperationspartnern
  • Brutto-Jahresgehalt mindestens € 49.000 auf Basis einer 40 Stundenwoche mit einer Bereitschaft zur branchenüblichen Überzahlung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail an pe@wrk.at oder an Wiener Rotes Kreuz, Personalentwicklung, Nottendorfer Gasse 21, 1030 Wien

Detailinfos finden Sie unter: www.wrk.at

Teilen Sie diesen Beitrag

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Jobs

Baumeistergasse 32/5/1
1160 Wien, Österreich

E: office(at)pflegenetz.at
M: +43 699 104 613 14
T: +43 (0)1 897 21 10

pflegenetz.­newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie
1x monatlich über Aktuelles, Neues und Wissenswertes aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich.