commuity-nursing

community nursing

13. juni 2025

high-noon-21-hero

"high noon?"

06. & 07.03.2025, Frankfurt

pfa-Slide-header
pfa.pflegenetz.at
Magazin zum Thema Pflegefachassistenz
pflegekongress-2021-0124

pflegekongress23 nachlese

12. und 13. oktober 2023

Austria Center Vienna
#meinhard-schiebel bloggt
#meinhard-schiebel bloggt
keine Kommentare
#meinhard-schiebel bloggt
keine Kommentare
#meinhard-schiebel bloggt
#meinhard-schiebel bloggt
keine Kommentare
#meinhard-schiebel bloggt
#meinhard-schiebel bloggt
keine Kommentare
#meinhard-schiebel bloggt
#meinhard-schiebel bloggt
Bei pflege:news bleiben Sie jederzeit informiert. Hier finden Sie Neuigkeiten aus den Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege, sowie aus dem Gesundheits-und Sozialbereich.

gesponserter Beitrag

Das Pflegehaus St. Louise der Barmherzigen Schwestern stellt sich vor.

Im Haus St. Louise werden 100 Bewohner/innen in 5 Wohnbereichen sowie 4 Bewohner/innen im Betreuten Wohnen gepflegt und betreut. Das Pflegehaus bietet stationäre Lang- und Kurzzeitpflege, Tagespflege und Übergangspflege – mitten im Grünen mit großem Garten mit Obstbäumen, Beeten und Hühnern. Die Mitarbeitenden sind auf die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Demenz spezialisiert und sorgen mittels Bezugspflege, Mäeutik, Kinästhetik und Validation für das Wohlbefinden der Bewohner/innen. Nur 25 Minuten mit dem Zug von Wien entfernt bietet das Haus St. Louise Mitarbeitenden ein familiäres Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und vielen Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

www.bhs.or.at

Österreichs auflagenstärkstes Fachmagazin für die Pflege.

jetzt kostenlos online verfügbar! 

Das neue Pflegenetz Magazin steht Ihnen seit 2022 online und vollkommen kostenlos zur Verfügung. 

Auf magazin.pflegenetz.at können Sie alle Artikel kostenlos lesen.

pfa.pflegenetz.at

wird ab April 2024 als ein neues, modernes Online-Fachmagazin starten und bietet fünf Mal im Jahr relevante Themen rund um die Pflege für die Berufsgruppe der Pflegefachassistenz und Pflegeassistenz an.

Unser Hauptanliegen ist es, diese Berufsgruppe gezielt in den Fokus von pfa.pflegenetz.at zu stellen.

Wir präsentieren aktuelle und innovative Beiträge am Puls der Pflege mit einem ansprechenden Layout.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

Der pflege:cast ist unsere regelmäßig erscheinende Podcast-Reihe die Themen aus der Gesundheits- und Krankenpflege sowie aus dem Gesundheits- und Sozialbereich behandelt.

Es bereitet uns große Freude, Ihnen eine neue Episode der Reihe "Gesundheits- und Krankenpflege – Ein Beruf, viele Welten" vorzustellen. Diese Serie zielt darauf ab, Ihnen vielfältige Einblicke in verschiedene Karrierewege zu ermöglichen. Wir heißen mit Begeisterung Sarah Fabisch als unseren Gast...
Was sagt uns dieser Titel genau ? In dieser spannenden und humorvollen Podcast-Folge tauchen wir tief in die skurrilen und interessanten Themen des...
Pflegende Angehörige haben nicht einmal ein freies Wochenende. Was sie noch viel weniger haben, ist ein richtiger Urlaub. Wir freuen uns, Ihnen ab ...
Jedes Jahr am 30. Juni dreht sich alles um das Thema Inkontinenz. Der Internationale Inkontinenztag soll dazu beitragen, das Thema zu enttabuisiere...
Rückblick auf den 12.05.2022: Alexander Gratzer, Arbeiterkammer Steiermark, Abteilung Gesundheit, Pflege und Betreuung Der Pflegestützpunkt war anl...
Es bereitet uns große Freude, Ihnen eine neue Episode der Reihe "Gesundheits- und Krankenpflege – Ein Beruf, viele Welten" vorzustellen. Diese Seri...

pflegenetz.krimi

LIEBESZORN – NEMETH & NEUHOFER ERMITTELN

von Esther Matolycz

Eine Wiener Seniorenresidenz, eine tote Pflegeassistentin, eine schweigende Mörderin und eine Menge Zweifel.

Major Neuhofer erfährt kein Motiv, da kann er sich vernehmungstechnisch auf den Kopf stellen. Und Inspektorin Anna Nemeth sucht abends vor dem Spiegel nach Falten, weil sie beschlossen hat, nie alt zu werden, also so richtig alt. Zur Entspannung liest sie ein Tagebuch, das auf der Pflegeabteilung aufgetaucht ist. Während der Neuhofer sich mit der schweigenden Mörderin beschäftigt, taucht Anna in die Geschichte einer seltsamen Begegnung ein. Als ihr ein Verdacht kommt, weiß sie nicht, wohin damit, auch der Major ist ratlos.

Bis endlich jemand spricht.

Interesse geweckt?

Dann bestellen Sie gleich jetzt Ihr Exemplar um nur € 9,90 (exkl. Versandkosten).  

Baumeistergasse 32/5/1
1160 Wien, Österreich

E: office(at)pflegenetz.at
M: +43 699 104 613 14
T: +43 1 897 21 10

pflegenetz.­newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie
1x monatlich über Aktuelles, Neues und Wissenswertes aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich.