Ausschreibung wissenschaftliche Projektmitarbeiter*in

 Ausschreibung wissenschaftliche Projektmitarbeiter*in 

Das Institut für Pflegewissenschaft sucht wissenschaftliche eine/n Projektmitarbeiter*in für das transdisziplinäre FWF-#ConnectingMinds-Projekt OPINION Lab. Beschäftigungsausmaß 75%, befristet auf 5 Jahre, ab 01.06.2022. 

OPINION Lab steht für OPen INnovatIOn Nursing Lab (offene innovative Pflege) und basiert auf dem Prinzip der Zusammenarbeit zwischen Pflegewissenschaft und Pflegeheimpraxis. Im OPINION Lab sind die/der Projektmitarbeiter*in sowie die Projektleiterin einmal pro Woche in den Pflegeheimalltag des Caritas Pflegewohnhaus Graz- St. Peter integriert und dort vor Ort forschend tätig. 

Im ersten Schritt sollen die Erwartungen, Bedürfnisse, Ziele und Herausforderungen des Pflegeheimpersonals, Bewohner*innen und deren Angehörige zu den Themen Demenz und Schmerzen untersucht werden. Aufbauend auf diesen Ergebnissen werden gemeinsam in den darauffolgenden Jahren, potenzielle Lösungsstrategien in einem Forschungsteam entwickelt, implementiert, evaluiert und verbreitet. 

 Kernaufgaben 

 Konzeptionierung von Studien im Rahmen des transdisziplinären FWF-Projekts OPINION Lab 

 Erstellung und Einreichung von Ethikanträgen 

 Durchführung der Forschungsaufgaben im Rahmen der einzelnen Studien 

 Quantitative und qualitative Analyse der erhobenen Daten 

 Verschriftlichung und Einreichung inter-/nationaler Publikationen 

 Vorbereitung und Abhaltung von Präsentationen für inter-/nationale Veranstaltungen 

 Regelmäßige Teilnahme an den Treffen im Rahmen des OPINION Labs 

 Erledigung der mit dem Projekt verbundenen administrativen Tätigkeiten 

Anforderungen 

 Erfolgreicher Studienabschluss eines Masterstudiengangs in Pflegewissenschaft oder einem äquivalenten Abschluss in Gesundheitswissenschaften 

 Einschlägige berufliche Qualifikation und Erfahrungen in der Pflege(-heim) Praxis 

 Interesse an empirischer Forschung sowie an inhaltlichen und methodischen Aspekten wissenschaftlichen Arbeitens 

 Sehr gute Kenntnisse in Literaturrecherche/internationalen Datenbanken 

 Erste wissenschaftliche Publikationserfahrungen wünschenswert 

 Ausgeprägtes Interesse an (inter-)nationaler Vernetzung 

Bereitschaft zu Reisen insbesondere in die Niederlande und UK 

 Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

 Sehr gute Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit MS Office 

 Kenntnisse im Umgang mit SPSS, MAXQDA und Endnote 

 Strukturierte, sorgfältige, eigenverantwortliche und verlässliche Arbeitsweise 

Wir bieten Ihnen: 

 Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Qualifizierung insbesondere einer Promotion 

 Mitarbeit in einem vielfältigen, transdisziplinären Team 

 Interessante, anregende und abwechslungsreiche Forschungsmöglichkeiten in der Pflegeheimpraxis 

 Möglichkeit des Aufbauens eines Netzwerkes mit inter-/nationale Kooperationspartner*innen 

 Einschlägige Fortbildungen im Bereich Kommunikation, Kooperation und Co-Design 

Diese Position mit einem Beschäftigungsausmaß von 75% (30 Stunden) entspricht einem Bruttogehalt von € 2.294,00 pro Monat. 

Wir bieten Ihnen ein offenes und freundliches Arbeitsumfeld, eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und ein herausforderndes Aufgabengebiet. 

Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 31.03.2022 an Fr. Mag.a Sandra Klein. 

Kontakt: sandra.klein@medunigraz.at. 

Bei Fragen steht Ihnen die Projektleiterin, Frau Dr.in Manuela Hödl, gerne zur Verfügung. Kontakt: manuela.hoedl@medunigraz.at 

 

Teilen Sie diesen Beitrag

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Jobs

Baumeistergasse 32/5/1
1160 Wien, Österreich

E: office(at)pflegenetz.at
M: +43 699 104 613 14
T: +43 (0)1 897 21 10

pflegenetz.­newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie
1x monatlich über Aktuelles, Neues und Wissenswertes aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich.