Umfrage: Pflegerische Situation während der 2. COVID-19 Welle

Liebe Kolleg*innen!

Mit dieser Umfrage möchten wir die aktuelle pflegerische Situation während der zweiten COVID-19 Welle erheben. Ziel ist es die österreichische Pflegepraxis während dieser Pandemie sichtbar zu machen, um Empfehlungen für zukünftige herausfordernde Situationen ableiten zu können.

Bitte füllen Sie den Fragebogen nur aus, wenn Sie aktuell in der pflegerischen Praxis tätig sind.

Die Teilnahme ist freiwillig und anonym. Niemand kann Ihre Antworten mit Ihnen in Zusammenhang bringen bzw. erfahren, dass Sie an der Studie teilgenommen haben. Durch die Teilnahme an der Studie entstehen keinerlei Kosten oder Risiken für Sie. Ihre Teilnahme an der Studie wird nicht vergütet. Der Rücktritt aus der Studie ist jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne die Entstehung von Nachteilen möglich. Bei der Datenverarbeitung werden die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (siehe Abschnitt „Datenschutz“) berücksichtigt.

Um die Umfrage zu starten klicken Sie bitte hier .

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit per E-Mail oder telefonisch bei uns melden.

Dr.in Manuela Hödl (manuela.hoedl@medunigraz.at | 0316 385 71651)
Dr.in Doris Eglseer (doris.eglseer@medunigraz.at | 0316 385 71635)
Dr.in Silvia Bauer (silvia.bauer@medunigraz.at | 0316 385 72073)

Mit Unterstützung von Fr. Lea Reiter, BScN

Teilen Sie diesen Beitrag

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Artikel

Baumeistergasse 32/5/1
1160 Wien, Österreich

E: office(at)pflegenetz.at
M: +43 699 104 613 14
T: +43 (0)1 897 21 10

pflegenetz.­newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie
1x monatlich über Aktuelles, Neues und Wissenswertes aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich.