Wenn Kinder und Jugendliche pflegen…

Seit Jahren ist bekannt, dass in Österreich ca. 42.700 Kinder laut einer Studie der Pflegewissenschaft Pflegeaufgaben in ihren Familien übernehmen. Sie berichten, dass sie kaum mit jemandem darüber reden, auch nicht mit ihren FreundInnen. Manchmal sind sie stolz darauf, dass sie Verantwortung übernehmen dürfen und engagieren sich gerne. Oft aber wird die Last für sie zu groß und sie wissen nicht, wie sie sich Unterstützung holen können - es dürfen. Viele Erwachsene erkennen sich erst sehr spät, eher durch Zufall, als ehemalige pflegende Kinder. Und berichten davon, dass sie eine Zeit durchlebt haben, in der sie zwischen Stolz und Überforderung versucht haben, ihr Bestes zu geben.

Ihnen widmen wir heuer im  Auftrag des Sozialministeriums den 1. Nationalen Aktionstag pflegender Kinder und Jugendlicher unter dem Ehrenschutz der First Lady, Doris Schmidauer. Der 20. 11. 2021 ist der Weltkinderrechtstag. Pflegende Kinder und Jugendliche haben ein RECHT auf Unterstützung und Begleitung. Das Sozialministerium hat dazu eine App für Kinder und Jugendliche entwickeln lassen.

Die 50.000 Aktionskarten mit den Infos werden von uns österreichweit an Einrichtungen, Länder, Gemeinden, Organisationen verschickt.

Aktionstag-Karte-Kinder-2021

Wenn Kinder und Jugendliche pflegen…

Birgit Meinhard-Schiebel

Sozialmanagerin, Präsidentin der Interessengemeinschaft pflegender Angehöriger www.ig-pflege.at

Foto: Katrin Schützenauer

Teilen Sie diesen Beitrag

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Artikel

Baumeistergasse 32/5/1
1160 Wien, Österreich

E: office(at)pflegenetz.at
M: +43 699 104 613 14
T: +43 (0)1 897 21 10

pflegenetz.­newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie
1x monatlich über Aktuelles, Neues und Wissenswertes aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich.