Kommunikationsstandards bei Menschen mit Demenz | Mit Michael Matheis

In dieser Folge erfahrt ihr Basiswissen & Tipps zur Kommunikation nach Demenzstandards für pflegende Angehörige, Betroffene & Interessenten. Durch die veränderte Wahrnehmung des Betroffen müssen wir unseren Kommunikationsstil und die Kontaktaufnahme dem Krankheitsbild anpassen, um nicht frustriert zurück zu bleiben. Ein Verständnis für die Demenzerkrankung muss geschaffen werden, um einen Zugang zu bekommen oder den vorhandenen zu erhalten.

Dazu spricht Michael Matheis, er ist Pflegefachkraft und hat diverse Weiterbildungen absolviert. Er arbeitet als kassenunabhängiger Pflegeberater, Pflegegutachter und Sachverständiger. Mehr Infos findet ihr unter:
www.deutsche-pflegeberatung-matheis.de/

Moderator*innen

Michael Matheis

Teilen Sie diesen Beitrag

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest

Baumeistergasse 32/5/1
1160 Wien, Österreich

E: office(at)pflegenetz.at
M: +43 699 104 613 14
T: +43 (0)1 897 21 10

pflegenetz.­newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie
1x monatlich über Aktuelles, Neues und Wissenswertes aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich.