MANAGEMENT VON INFORMATIONSSYSTEMEN

Management von Informationssystemen

Hinter dem Management von Informationssystemen steht die Planung von Informationssystemen. Auf dessen Planungsgrundlage werden Aufbau und Weiterentwicklung deren Architektur und Betrieb gesteuert sowie die Einhaltung der Planungsvorgaben und den Betrieb überwacht.

 

Einflüsse auf bzw. durch das Informationssystem

Informationssysteme und deren Management werden durch interne und externe Faktoren beeinflusst. Äußere Einflüsse entstehen durch beispielsweise Leitungsvorgaben, Gesetzesänderungen oder auch durch technische Fortschritte. All das sind Ursachen, die zu Veränderungen des Informationssystems führen. Im Gegensatz dazu, hat das Informationssystem und dessen Management aber auch Auswirkungen nach außen. Informationssysteme können Einwirkungen auf die Einrichtungsleitung haben sowie auf MitarbeiterInnengruppen. Durch das Management von Informationssystemen können hausinterne Schwachstellen bei der Informationsverarbeitung identifiziert werden und einen Handlungsbedarf darstellen. Dadurch könnte auch die Unternehmensstrategie beeinflusst werden.

 

Die drei Perspektiven

Die Verantwortung für das Management von Informationssystemen liegt meist in der Leitung der IT-Abteilung, dieser wird als Chief Information Officer (CIO) bezeichnet und berichtet direkt der Hausleitung.
Im Management von Informationssystemen können drei Perspektiven unterschieden werden: das strategische, das taktische und das operative Management. In jeder Perspektive fallen die Aufgaben der Planung, Steuerung und Überwachung an. Gegenstand des Managements ist immer das Informationssystem mit den unterstützenden Unternehmensaufgaben, den Anwendungssystemen und den physischen Datenverarbeitungssystemen.

die drei Perspektiven des Informationsmanagements

 

Strategisches Management von Informationssystemen

Im Vordergrund dieser Perspektive stehen das Informationssystem als Ganzes oder wesentliche Teilbereiche davon und die grundsätzliche zukünftige Entwicklung. Das Ergebnis ist demnach die Architektur des Informationssystems.

Aufgaben des strategischen Informationsmanagements

 

Taktisches Management von Informationssystemen

Hauptaufgabe des taktischen Managements von Informationssystemen ist die Einführung oder Änderung einzelner Informationssystemkomponenten wie zum Beispiel einzelne Anwendungssysteme. Diese sind häufig mit Veränderungen an den zu unterstützenden Unternehmensaufgaben verbunden.

Wir werden die einzelnen Projektmodule in weiteren Artikeln wieder aufgreifen und genauer darauf eingehen.

Aufgaben des taktischen Informationsmanagements

 

Operatives Management von Informationssystemen

Das operative Management eines Informationssystems betreut den Betrieb des Informationssystems. Der eigentliche Betrieb gehört nicht zu den Aufgaben des Informationsmanagements aber es muss sichergestellt sein, dass dieser störungsfrei und effizient abläuft. Daher ist auch der Betrieb zu planen, zu steuern und zu überwachen.

Aufgaben des operativen Informationsmanagements

 

Zum Nachlesen:
Ammenwerth E. et al. (2015). IT-Projektmanagement im Gesundheitswesen (2. Auflage). Schattauer Verlag. Stuttgart

MANAGEMENT VON INFORMATIONSSYSTEMEN

Viktoria Redl

Viktoria Redl ist diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson, Pflegeinformatikerin und Produktverantwortliche für ein Pflegedokumentationssystem.

Teilen Sie diesen Beitrag

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest

Weitere Artikel

BEFUNDDOKUMENTATION FÜR DIE ENDOSKOPIE von Viktoria Redl

BEFUNDDOKUMENTATION FÜR DIE ENDOSKOPIE von Viktoria Redl

Die Befundschreibung kann zeitaufwendig sein. Ist ein Diktat notwendig, so folgt darauf eine Abschrift und eventuell notwendige Nachbesserungen verursachen weiteren…
DIGITALE DOKUMENTATION IN DER PFLEGEAUSBILDUNG

DIGITALE DOKUMENTATION IN DER PFLEGEAUSBILDUNG

Für das Pflegemanagement gibt es viele relevante Zahlen und Fakten, um den Betrieb zu lenken und die Qualität in vielen…

Baumeistergasse 32/5/1
1160 Wien, Österreich

E: office(at)pflegenetz.at
M: +43 699 104 613 14
T: +43 (0)1 897 21 10

pflegenetz.­newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie
1x monatlich über Aktuelles, Neues und Wissenswertes aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich.